PDAC Konferenz in Toronto, Kanada

04. - 06. März 2019, Toronto
Als eine der größten Bergbaumessen weltweit zieht die PDAC in Toronto, Kanada, regelmäßig zehntausende Besucher aus aller Welt an. Wie in den Vorjahren auch war FAB wieder Initiator und Auskunftsperson für den deutschen Messestand "German Pavillion". Auch dieses Jahr lud das kanadische kompetenzzentrum für Bergbau und Rohstoffe in Zusammenarbeit mit der Deutschen Rohstoffagentur (DERA), dem Fachverband Auslandsbergbau (FAB) und tatkräftiger Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zum jährlichen German Day ein. Er war damit Teil der viertägigen PDAC Tradeshow & Convention, welche die weltweit größte Bergbauexplorationsmesse darstellt. Das Leitthema 2019 war der "Aufbau nachhaltiger internationaler Lieferketten" . In den drei Themenfeldern Financing, Building, und Supporting stellten hochrangige Vertreter deutscher und kanadischer Unternehmen sowohl ihre aktuelle Situation als auch zukünftige Herausforderungen vor. Der Schwerpunkt lag dabei auf Rohstoffen, unumgänglich für die E-Mobilität und Batterien.
Erörtert wurden diese aktuellen und für die Rohstoffstrategie der Bundesregierung ausschlaggebenden Themen mit interessanten Impulsvorträgen, Kamingesprächen und Podiumsdiskussionen. Insofern machte der Besuch des parlamentarischen Staatssektretärs Oliver Wittke gemeinsam mit einer Delegation Bundestagsabgeordneter und Mitarbeiter des  BMWi in diesem Jahr besonders viel Sinn.